[-] [email protected] 1 points 2 months ago

Bin jetzt auch wieder drĂŒben...

[-] [email protected] 2 points 2 months ago

und feddit ist zurĂŒck?

[-] [email protected] 1 points 2 months ago

Der schönste Nippel der Welt.

[-] [email protected] 3 points 2 months ago

Muss ich mich jetzt also doch noch mit den Feinheiten der Föderierung auseinandersetzen?

[-] [email protected] 5 points 2 months ago

Hab mal gehört, dass Plural extra kostet.

[-] [email protected] 1 points 2 months ago

Was ist dieses Verfolgerpunkt?

[-] [email protected] 3 points 2 months ago

Feddit endlich wieder da, aber ich kann keine Bilder pfostieren :(

Kann mir btw mal jemand einen Kurzabriss zum Thema geben, warum feddit so oft weg ist? Welche Möglichkeit hĂ€tten wir als Community, um die Seite stabiler und verfĂŒgbarer zu machen?

[-] [email protected] 10 points 2 months ago

Microsoft verzichtet gerne kurzfristig auf Geld, wenn es langfristig damit Hegemony sicherstellen kann. Das ist ja auch bei MĂŒnchen passiert.

[-] [email protected] 12 points 2 months ago

Schnell kommentieren, bevor es wieder weg ist!

[-] [email protected] 4 points 2 months ago

Furchtbar! Schrecklich! Absolut unertraeglich, dass im Firefox ein neues anonymes Fenster mit Strg+Shft+P geoeffnet wird, statt wie in zivilisierten Browsern mit Strg+Shft+N.

[-] [email protected] 9 points 2 months ago

Kannst du mir einen Link fĂŒr meine Blacklist zukommen lassen?

19
submitted 2 months ago* (last edited 2 months ago) by [email protected] to c/[email protected]

Google hat die Erwartungen genau erfĂŒllt, ist es ja auch eine Übersetzungsengine, die das letzte mal zur EinfĂŒhrung des Smartphones beeindruckend war:

Von Deepl bin ich enttĂ€uscht, denn ich hatte erwartet, dass die Seite sogar den Kontext richtig ĂŒbersetzen wĂŒrde, also "Wann Bubatz legal?" als etwas wie "When will it be legalized?". Weit gefehlt

Auch bei der frohen Osterbotschaft ist die Übersetzung ungenĂŒgend.

Es ist offensichtlich, dass DeepL nicht einmal weiß, worum es geht

Schauen wir uns "unsmarte" Übersetzer an. Zuerst einen Wettbewerber, den viele noch als Anbieter von gebundenen Papiersammlungen kennen:

Leo kennt es leider auch nicht

Der Sieger ist die Schwarmintelligenz, die hier wieder einmal das Meisterrennen macht:

Vielen Dank fĂŒr eure Aufmerksamkeit.

78
ich🙄iel (feddit.de)
submitted 2 months ago by [email protected] to c/[email protected]
3
submitted 3 months ago* (last edited 3 months ago) by [email protected] to c/[email protected]

SOLVED: Die Lösung ist, dass die API nicht automatisch mit einem Premium-ChatGPT-Subscription lÀut sondern extra Credits braucht, die man hier buchen kann.

Ich versuche zur API von OpenAI zu connecten, um vom Terminal und infolgedessen von anderen Programmen Prompts absetzen zu können.

Weder mit shell-gpt gelingt mir das

HTTPError: 404 Client Error: Not Found for url: https://api.openai.com/v1/chat/completions

noch mit dem Guide des Herstellers

openai.RateLimitError: Error code: 429 - {'error': {'message': 'You exceeded your current quota, please check your plan and billing details. For more information on this error, read the docs: https://platform.openai.com/docs/guides/error-codes/api-errors.', 'type': 'insufficient_quota', 'param': None, 'code': 'insufficient_quota'}}

Kann es sein, dass die OpenAI API mich wegen meinem ISP ausschließt (Vodafone Kabel), der keine eindeutigen IP6-Adressen vergibt?

12
submitted 5 months ago* (last edited 5 months ago) by [email protected] to c/[email protected]

Da werden nur zwei Dinge vergessen: 1.) Der eine arbeitet Vollzeit, der andere hat bis auf die GĂ€ngelung durchs Amt frei. 2.) Die Sozialhilfen, mit denen man das Einkommen aufstocken kann, mĂŒssen erst einmal beantragt und bewilligt werden. Das kostet sehr viel Zeit und erfordert eine hohe Frustrationstoleranz - die man dann beide neben der Vollzeitarbeit an den Tag legen muss. Mit BĂŒrgergeld hat man dagegen eine All-in-One-Lösung und daher Geld und Seelenfrieden sofort verfĂŒgbar.

Kinder werden ĂŒbrigens auch nicht erwĂ€hnt. Sobald Kinder im Spiel sind, lohnt sich arbeiten ja oft nur noch fĂŒr Gutverdiener, weil Kinder und Familien besonders stark gefördert werden oder anders gesagt: Armut wird in Familien besonders stark gefördert.

48
submitted 6 months ago by [email protected] to c/[email protected]

Mit Knapp 180€/Semester wird es wohl ungefĂ€hr dem entsprechen, was viele Studenten ohnehin fĂŒr ihre Semestertickets bezahlen. An der MLU in Halle beispielsweise sind fĂŒr das Sommersemester 2024 168,90 Euro veranschlagt. An der Uni in Leipzig sind es 175,00 Euro. Allerdings nur fĂŒr den lokalen Verkehrsverbund. Das Deutschlandticket bringt den dortigen Studenten also einen ganz erheblichen Mehrwert fĂŒr nahezu das gleiche Geld.

22
submitted 8 months ago* (last edited 7 months ago) by [email protected] to c/[email protected]

Meine lieben Fedditeure,

ich bin noch neu im elektrische ZahnbĂŒrsten-Game und hatte mich nach eingehender Recherche und sogar dem damals aktuellen Bericht der Stiftung Warentest, fĂŒr den ich in der Erwartung erstmal 5-10 Jahre Ruhe zu haben gutes Geld bezahlt habe, fĂŒr eine SchallzahnbĂŒrste von Lidl entschieden ("Nevadent"). Mit der war ich auch sehr zufrieden war bis sie eine lĂ€ngere Liegeperiode nicht ĂŒberlebt hat. Ich hĂ€tte sie gerne einfach wieder bestellt und musste zu meiner Überraschung feststellen, dass es sie gar nicht mehr gab. Also soetwas wie den Nachfolger bestellt, die alten, unverbrauchten Köpfe werden ja noch draufpassen, aber HA! Reingelegt: Tun sie nicht. Da schwante mir schon Übles bezĂŒglich des GeschĂ€ftsmodells. Naja, erst einmal die neue ZahnbĂŒrste weiterbenutzt bis ich jetzt, ein halbes Jahr spĂ€ter die 2 (!) BĂŒrstenköpfe verbraucht habe, die beilagen. FĂŒr neuerliches Entsetzen sorgte die Feststellung, dass man die gar nicht einzeln kaufen kann, sondern nur wieder mit der ganzen ZahnbĂŒrste.

Wenn das so ist, wie es aussieht, nĂ€mlich, dass da schlichtweg Schindluder mit den Kunden getrieben wird, finde ich das nicht nur moralisch derart fragwĂŒrdig, dass es fĂŒr mich nah an die Grenze des Kriminellen heranreicht, sondern aus GrĂŒnden des Verbraucher- und Umweltschutzes auch fĂŒr eine skandalöse RegelungslĂŒcke.

Ist es denn so wie es aussieht? Und gibt es Hersteller, die verlĂ€sslich ĂŒber lĂ€ngere Zeit ein Produkt im Portfolio behalten und mit Ersatzteilen versorgen?

Edit: Der Kundenservice verweist mich an http://www.kompernass.com/ und dort gibt es die Ersatzköpfe tatsÀchlich.

11
submitted 8 months ago by [email protected] to c/[email protected]

Die Prognosen fĂŒr die wirtschaftliche Entwicklung in Asien, haben sich verschlechtert:

Citing a string of weak indicators for the world’s second-biggest economy, the World Bank said it now expected China’s economic output would grow 4.4 per cent in 2024, down from the 4.8 per cent it expected in April.

Klingt erst mal nicht viel, ist aber - Pandemie, Finanzkrise und Ölkrise ausgenommen - die dĂŒsterste Erwartung seit Ende der 60er. Kann man auch etwas dadurch beiseite wischen, dass Wachstum sich mit zunehmender Entwicklung immer verlangsamt, aber im Angesicht der grassierenden Jugendarbeitslosigkeit rollt da eine riesige Scheißewelle auf diejenigen LĂ€nder zu, die mit dem chinesischen Markt Gewinne gehebelt haben, ohne die heimische Wirtschaft resilient aufzustellen.

20
submitted 9 months ago by [email protected] to c/[email protected]

Mir ist gerade beim googlen aufgefallen, dass die Ergebnisse bei mir nicht mehr auf Seiten, sondern auf einer einzigen, endlos langen Seite angezeigt werden. Ich vermute, dass es noch nicht lange so ist. Das FeAtUrE wurde wohl schon in anderen Regionen erprobt und wird StĂŒck fĂŒr StĂŒck ausgerollt.

15
submitted 9 months ago* (last edited 9 months ago) by [email protected] to c/[email protected]

Ich war nach der Montage meiner neuen Reifen auf der Suche nach dem richtigen Luftdruck und habe mich entschlossen, es einfach selbst auszuprobieren. Dazu bin ich nur kurz eine Straße mit wechselhafter OberflĂ€che rauf und runter gefahren und zwar drei mal: Mit Luftdruck am unteren Ende der Empfehlung fĂŒr mein Setup (Reifen-/Fahrradtyp, Reifenbreite, Fahrergewicht), am oberen Ende und irgendwo in der Mitte. Wahrgenommen habe ich ein deutliches Komfortplus bei niedrigem Reifendruck, aber auch eine schwammige Lenkung. Die höchste Geschwindigkeit habe ich, entsprechend meiner Erwartung, bei einem mittleren Reifendruck gespĂŒrt. GefĂŒhlt hat der hohe Reifendruck vorallem eine prĂ€zise Lenkung und mehr Haftung beim Wenden gebracht.

Weil ich mein Trekkingrad als Stadtflitzer fahre, habe ich mich daher entgegen der ĂŒblichen Empfehlungen (hinten etwas hĂ€rter als vorne) dafĂŒr entschieden, hinten wenig Druck und vorne viel zu fahren. Ich habe dadurch den Komfort und die RĂŒckensicherheit des niedrigen Reifendrucks, denn auf dem Trekkingrad ist durch die relativ aufrechte Position der Luftdruck des Hinterrads fĂŒr den Komfort entscheidend, aber auch die AgilitĂ€t des hohen Reifendrucks vorne und wohl einen optimalen Balance der fĂŒr mich wichtigen Fahreigenschaften gefunden.

Deckt sich das zumindest teilweise mit euren Erfahrungen oder hat mich mein wenig fundierter Eindruck getĂ€uscht und diese Einstellung macht tatsĂ€chlich wenig Sinn? Der Gedanke hinten etwas mehr Druck als vorne draufzugeben, leitet sich wahrscheinlich von der PrĂ€misse ab, dass es einen einzigen idealen Reifendruck/Belastung gibt und man durch den höheren Reifendruck hinten, die höhere Belastung durch das Fahrergewicht ausgleichen möchte. Ich möchte diese Idee also hinterfragen, weil sie ausschließt, dass ich an ein Hinterrad andere Anforderungen habe, als an ein Vorderrad.

Klar ist wohl, dass der harte Vorderreifen etwas Grip auf den unasphaltierten Wegen durch die Parks kostet, aber auf diesen Wegen fahre ich insgesamt etwas entspannter. Das ist aber nur eine Randnotiz, weil es eine grundsÀtzliche Folge höheren Refendrucks ist und nicht mit der konkreten Einstellung hinten-wenig/vorne-viel zu tun hat.

1
submitted 9 months ago by [email protected] to c/[email protected]

Weil es so viel Spaß gemacht hat und ich immer noch nicht die richtige Lösung gefunden habe:

Wie lerne ich aus einem Deck nur einen bestimmten Kartentyp?

Die naheliegendste Möglichkeit wĂ€re im Browse-Fenster mit card:kartentyp einfach nach dem Kartentyp zu suchen, den man lernen möchte, herausfiltern und in ein neues Deck kopieren. Das fĂŒhrt bei mir aber, egal wie ich es mache, nicht zum gewĂŒnschten Ergebnis. Ganz konkret habe ich z.B. versucht, sie ĂŒber das KontextmenĂŒ zu kopieren. Das bezieht sich dann aber dummerweise auf die Notizen, nicht auf die Karten und schon habe ich wieder alle Kartentypen im neuen Deck.

Eine andere Möglichkeit wĂ€re es, das Deck komplett zu kopieren und es so einzustellen, dass nur ein einzelner Kartentyp fĂŒr dieses Deck gelernt wird. Dass das nicht einfach ist, sehen wir ja daran, dass 50% dieses Unters davon handeln, was passiert, wenn man dabei einen Fehler macht.

4
submitted 9 months ago by [email protected] to c/[email protected]

Ich habe einen Gehaltsrechner gefunden, der in meinen Augen verblĂŒffend prĂ€zise GehaltseinschĂ€tzungen abgibt. Liegt wohl daran, dass er nicht ausschließlich auf schmutzige Daten aus unvalidierten Sammlungen von selbstberichteten Werten zurĂŒckgreift, sondern Daten aus verschiedenen Quellen zusammentrĂ€gt und nach sinnvollen Kriterien korrigiert. Schade, dass er sich bislang lediglich auf EinstiegsgehĂ€lter bezieht.

https://www.get-in-it.de/gehaltsrechner

1
submitted 9 months ago by [email protected] to c/[email protected]

Ich habe mir endlich ein Herz gefasst und etwas getan, was ich schon lange tun wollte: aus einem guten, öffenltich zugÀnglichen Deck meine eigenen Karten ableiten, um mein Lernen auf das auszurichten, was ich eben lernen möchte. Folgendes habe ich dazu getan:

  1. Ich erstelle im PC-Client unter dem Deck "HSK", das bereits das Unterdeck "HSK4" hat, ein leeres Unterdeck ("HSK4 Custom"). In dieses Deck kopiere ich eine Notiz aus HSK4.
  2. In der Hauptansicht (Decks) passe ich die Lern-Option fĂŒr "HSK4 Custom" dahingehend an, dass es eine eigene Lernkategorie ist.
  3. Dann gehe ich unter Browse links bei Decks auf "HSK4 Custom" und sehe die kopierte Note bzw die daraus resultierenden 2 Karten.
  4. Ich gehe rechts oben auf Cards und definiere mir die Karten, wie ich sie mir immer ertrĂ€umt habe. Dazu lösche ich dei beiden alten Kartentypen und fĂŒge 3 neue hinzu.
  5. Ich synce den Client mit dem Web.
  6. Ich synce auf den Android Client.
  7. Ich will zurĂŒcksyncen ins Web, was mit einem Fehler quittiert wird. Ich stelle fest, dass ich die Kartentypen auch fĂŒr das Original-Deck HSK4 verĂ€ndert habe.

Kann ich das irgendwie rĂŒckgĂ€ngig machen? Es wĂ€re schon, wenn ich meine neu designten Kartenvorlagen behalten und den Fortschritt des alten Decks wiederherstellen könnte. Wichtiger wĂ€re es mir, das alte Deck wieder herzustellen. Ich vermute aber, dass es futsch ist und bin fĂŒr RatschlĂ€ge dankbar.

view more: next â€ș

Anekdoteles

joined 11 months ago